Online Beratung
Kontakt
Öffnungszeiten
×

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Entwicklung zum Thema Coronavirus informieren wir Sie hier über den Stand in unserer Einrichtung und den Umgang mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern.

Hier erfahren Sie mehr!

Tagespflege für Senioren
im Caritas Altenheim St. Josef Karlsfeld

Tagespflege St. Josef Karlsfeld

Tagespflege:

Aufgrund der bevorstehenden Schließung des Caritas-Altenheims St. Josef ist das Angebot Tagespflege nicht mehr möglich.

Bitte wenden Sie sich an die umliegenden Einrichtungen. 

FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Tagespflege

Pflege und Beruf: Wie schaffe ich das als pflegende Angehörige? Tagespflege als Entlastung.

Wenn Senioren zunehmend mehr Pflege benötigen, kann das für pflegende Angehörige belastend werden. Sie stehen mitten im Berufsleben und möchten und können Ihren Angehörigen nicht alleine zu Hause lassen. Vielleicht sind Sie auch von der Pflege erschöpft und brauchen etwas mehr Zeit für sich. Oder Sie beugen einer Erschöpfung vor und lassen es gar nicht so weit kommen. Die Gründe, sich entlasten zu lassen, sind vielfältig und legitim. Denn wenn der pflegende Angehörige nicht mehr helfen kann, ist niemandem geholfen.

Lassen Sie sich beraten, welche Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten die Caritas in Ihrer Nähe bietet. Wir helfen Ihnen, ein Netz an Unterstützungsmöglichkeiten aufzubauen.

Tagespflege bietet auf der einen Seite Angehörigen Entlastung und auf der anderen Seite pflegebedürftigen Seniorinnen und Senioren eine willkommene Abwechslung vom Alltag zu Hause. Wer weniger mobil ist und durchgehend Betreuung benötigt, findet in der Tagespflege regelmäßige Angebote, die dabei helfen, den Tag zu strukturieren. Auch Menschen mit Demenz sind in der Tagespflege herzlich willkommen.

Sowohl mit Bewegung, Musik und künstlerischen Angeboten als auch mit regelmäßigen Mahlzeiten sind Sie gut und professionell versorgt.

Sie haben Anspruch auf Unterstützung durch die Pflegekasse. Wieviel die Tagespflege kostet und wie hoch der Eigenanteil ist, erfahren Sie auf den Seiten der einzelnen Einrichtungen.

Tagespflege ist ein Angebot für Seniorinnen und Senioren, die zu Hause wohnen und tagsüber eine Betreuung benötigen. Im sicheren Rahmen einer Einrichtung kümmert sich unser geschultes Personal um die Tagesgäste. Tagespflege bei der Caritas findet in unterschiedlichen Konzepten statt. In den meisten Fällen bieten wir Tagespflege in unseren Caritas Altenheimen an.

Die einzelnen Einrichtungen haben unterschiedliche Öffnungs- und Betreuungszeiten. Bitte fragen Sie in der Einrichtung Ihrer Wahl nach den örtlichen Gegebenheiten.

Sie haben Anspruch auf Unterstützung durch die Pflegekasse, wenn mindestens der Pflegegrad 2 vorliegt. Je nach Höhe des Pflegegrades variiert die Unterstützung zwischen 689 € und 1995 € im Kalendermonat. Darin enthalten sind auch die Fahrtkosten von Ihrer Wohnung zur Einrichtung, ebenso wie die Kosten für eine eventuell notwendige Behandlungspflege.

Die Pflegekasse übernimmt im Rahmen der Leistungsbeträge nach Satz 2 die pflegebedingten Aufwendungen der Tagespflege einschließlich der Aufwendungen für Betreuung und die Aufwendungen für die in der Einrichtung notwendigen Leistungen der medizinischen Behandlungspflege.

Ihr Anspruch auf Tagespflege im Einzelnen je Kalendermonat:

  • Pflegegrad 2 einen Gesamtwert bis zu 689 Euro
  • Pflegegrad 3 einen Gesamtwert bis zu 1 298 Euro
  • Pflegegrad 4 einen Gesamtwert bis zu 1 612 Euro
  • Pflegegrad 5 einen Gesamtwert bis zu 1 995 Euro

Pflegebedürftige der Pflegegrade 2 bis 5 können Tagespflege zusätzlich zu ambulanten Pflegesachleistungen, Pflegegeld oder der Kombinationsleistung in Anspruch nehmen, ohne dass eine Anrechnung auf diese Ansprüche erfolgt.

Anträge zur Übernahme der Kosten für die Tagespflege können Sie bei Ihrer jeweiligen Pflegekasse anfordern. Wir sind Ihnen bei der Antragstellung gerne behilflich.

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Datenschutzhinweis:
Mit der Nutzung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail, Postversand oder Telefon kontaktieren dürfen, falls das zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten in den Pflichtfeldern ist nötig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Alle weiteren personenbezogenen Angaben können Sie freiwillig tätigen, sie sind aber unter Umständen - je nach Art Ihrer Anfrage - zur Bearbeitung notwendig.

Damit Ihre Fragen bei Bedarf ausführlich beantwortet und Ihnen ggfs. Informationsmaterial übersandt werden kann, sollten Sie zusätzlich Ihre Postanschrift oder ggfs. Ihre Telefonnummer angeben.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig! Daher gehen wir sorgfältig mit Ihren Daten um und halten die Vorschriften des Datenschutzes ein. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Hinweise in der Datenschutzerklärung.